AMD gibt “3D GPU Programming Documentation” frei

AMD hat mit knapp zweimonatiger Verspätung frei verfügbare Dokumente zu den Interna der hauseigenen 3D-Beschleuniger freigegeben. Diese umfassen nicht nur die R500-Chipsätze, sondern gehen zurück bis zur R300 (Radeon 9650) und umfassen damit auch jene Teile, welche durch den bestehenden X.Org-Treiber für die R300-Serie schon teilweise abgedeckt werden. Zusammen mit der in Kürze erscheinenden Dokumentation für die aktuellen R600-Chips hat AMD damit binnen weniger Monate alle Dokumente offengelegt, welche ATI früher nicht freigeben wollte. Eine vollständige 3D-Beschleunigung mit den Open-Source-Treibern xorg-video-radeon und xorg-video-radeonhd rückt damit in greifbare Nähe.

Phoronix hat eine nette Zusammenfassung.