Phonon wird Teil von Qt

Wie bereits angekündigt, macht Trolltech das KDE-Multimedia-Framework Phonon zu einem festen Teil der kommenden Version 4.4 von Qt. Der für KDE 4 neu entwickelte Abstraktionslayer wurde dafür um folgende Backends erweitert:

  • GStreamer backend for Linux and UNIX platforms
  • DirectShow 9 backend for Windows
  • Quicktime 7 backend for Mac OS X

Phonon verfügt über keine eigenen Multimedia-Fähigkeiten, sondern setzt ein Backend voraus. Trolltech benutzt keinen Fork, sondern hat den kompletten Phonon-Code für die neuen Backends an das KDE-Projekt zurückgegeben, die Entwicklung findet also weiterhin bei KDE statt. Qt-Releases enthalten folglich einen Snapshot aus dem KDE-Repository.