Tom’s Hardware: Turion64 leicht vorn

Der Notebook-Wettbewerb ist mittlerweile beendet, und nach Auswertung der (nicht ganz fehlerfrei durchgelaufenen) Tests bleibt als Fazit zu sagen: Der Turion64 im HP nx6125 ist dem Pentium M im Dell Latitude D610 ebenbürtig, wird leicht wärmer, läuft aber trotz schwächerem Akku insgesamt etwas länger. Der Broadcom-WLAN-Chipsatz kann es mit dem von Intel aufnehmen. Mittlerweile sind ja auch immer mehr Turion-Notebooks verfügbar, AMD bringt wieder ein bisschen Schwung in den mittlerweile doch recht Monokultur-artigen Notebook-Markt.

Das HP nx6125 wäre eigentlich ein schönes Notebook, auf diversen Linux-Mailinglisten tauchen allerdings immer wieder kleinere Probleme mit Prozessor und ATi-Grafik auf. Außerdem existieren momentan keine funktionierenden Treiber für den WLAN-Chipsatz. Da AMD allerdings (anders als Intel) keine Zwangs-Bündelung von CPU und Chipsatz vorschreibt, findet sich bestimmt bald das eine oder andere bezahlbare Notebook mit Turion64 und hoher Linux-Kompatibilität. Vor allem HP hat ja bereits Interesse an Letzterem geäußert.